Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre und Gelee: Blaubeer-Kirsch Konfitüre mit Tonkabohne

Hier kommt nun der zweite Teil des Konfitüretests des Dr. Oetker Gelierzuckers.  #MachmalMarmelade heißt das Schlagwort, wobei ja strenggenommen Marmelade nur für in Zucker eingekochte Zitrusfrüchte ohne erkennbare Fruchtstücke verwendet werden darf.

Also bei mir gibt es heute definitiv Konfitüre:

1. bei den verwendeten Früchten handelt es sich nicht um Zitrusfrüchte und

2. es sind definitiv erkennbare Fruchtstücke drin.

Eigentlich wollte ich mal wieder Gelee machen, aber am Obststand entdeckte ich eine Schale Kirschen, die förmlich darum bat mitgenommen, vernascht und auch zu was leckerem verarbeitet zu werden. Da ich noch ein Schälchen Blaubeeren daheim hatte wurde fix beides zusammengemischt.

DSC01456

Und hier das Rezept:

  • 400g Kirschen (vorbereitet gewogen)
  • 200 g Blaubeeren
  • 300 g Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren-Konfitüre und Gelee
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwas geriebene Tonkabohne

Die Kirschen putzen und entsteinen, 400 g abwiegen und etwas klein schneiden. Die Blaubeeren ebenfalls verlesen und putzen, davon benötigt ihr 200 g.

Alles zusammen in einen Topf geben und mit dem Gelierzucker vermischen. Jetzt ca. 1 – 2 Stunden etwas Saft ziehen lassen. Dann im Topf zum Kochen bringen und 3 – 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Am Ende der Kochzeit den Saft der Zitrone und etwas geriebene Tonkabohne dazu geben und unterrühren; Gelierprobe nicht vergessen:

DSC01457

Heiß in die vorbereiteten Gläser füllen, zunächst auf den Kopf stellen, nach ca. 15 Minuten umdrehen und abkühlen lassen.

 

 

2 Kommentare zu „Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre und Gelee: Blaubeer-Kirsch Konfitüre mit Tonkabohne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s